abstandhalter

General Terms and Conditions are currently available in German only.

1. Allgemeines

Folgende Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) sind Bestandteil aller Verträge mit Gutzmann EDV, für deren Leistungen im Bereich Webhosting für den Service von A-Z Einträgen. Fremde Einkaufsbedingungen gelten nur, soweit sie diesen AGB entsprechen. Regelungen, die diese Bedingungen abändern oder aufheben, sind nur dann gültig, wenn wir diese schriftlich bestätigt haben.

2. Angebote, Preise, Zahlungsbedingungen

Der Eintrag kann nach Registrierung der persönlichen Daten sofort vorgenommen werden. Der Nutzer dieses kostenpflichtigen Angebotes erklärt sich mit den Bedingungen und Preisen einverstanden.

Unsere Preise verstehen sich freibleibend und unverbindlich. Bei über das normale Maß hinausgehenden Dienst- und Werkverträgen sind wir berechtigt, angemessene Abschlagszahlungen zu fordern. Unsere Angebote unterliegen je nach abgeschlossenem Vertrag einer Beschränkung hinsichtlich Datentransfer und Speicherplatz. Für den Fall, dass die Beschränkungen überschritten werden, sind wir berechtigt, gemäss unserer Preisliste Zusatzkosten in Rechnung zu stellen und ggf. einen angemessenen Vorschuss zu verlangen. Ist der Kunde mit fälligen Zahlungen im Verzug, so sind wir auch ohne Nachfristsetzung berechtigt, den Zugriff zu dem betreffenden Angebot bis zum Eingang des offenen Betrages vorübergehend zu sperren. Ist der Kunde auch nach Ablauf einer Fristsetzung in Zahlungsverzug, sind wir berechtigt, alle Leistungen zu löschen. Dies gilt insbesondere für den Zugriff auf Webserver, Mailserver, Nameserver. Betrifft der Zahlungsverzug auch Pflichten aus der Führung von Domains, sind wir berechtigt, diese bei den zuständigen NIC ohne weitere Fristsetzung zu löschen oder nach Wahl zu verfahren.

3. Leistungsbeschreibung und Kündigungsfristen für Webhosting Dienste

Mit der Annahme des Auftrages und der Zuteilung von Speicherplatz, Account (ID) und Passwort kommt ein Vertrag über die Nutzung unseres Der Eintrag kann nach Registrierung der persönlichen Daten sofort vorgenommen werden. Der Nutzer dieses kostenpflichtigen Angebotes erklärt sich mit den Bedingungen und Preisen einverstanden.

Unsere Preise verstehen sich freibleibend und unverbindlich. Bei über das normale Maß hinausgehenden Dienst- und Werkverträgen sind wir berechtigt, angemessene Abschlagszahlungen zu fordern. Unsere Angebote unterliegen je nach abgeschlossenem Vertrag einer Beschränkung hinsichtlich Datentransfer und Speicherplatz. Für den Fall, dass die Beschränkungen überschritten werden, sind wir berechtigt, gemäss unserer Preisliste Zusatzkosten in Rechnung zu stellen und ggf. einen angemessenen Vorschuss zu verlangen. Ist der Kunde mit fälligen Zahlungen im Verzug, so sind wir auch ohne Nachfristsetzung berechtigt, den Zugriff zu dem betreffenden Angebot bis zum Eingang des offenen Betrages vorübergehend zu sperren. Ist der Kunde auch nach Ablauf einer Fristsetzung in Zahlungsverzug, sind wir berechtigt, alle Leistungen zu löschen. Dies gilt insbesondere für den Zugriff auf Webserver, Mailserver, Nameserver. Betrifft der Zahlungsverzug auch Pflichten aus der Führung von Domains, sind wir berechtigt, diese bei den zuständigen NIC ohne weitere Fristsetzung zu löschen oder nach Wahl zu verfahren. Services zustande. Dieser wird gemäss geltender Preisliste oder Angebot abgerechnet, Preiserhöhungen werden mindestens vier Wochen vor Inkrafttreten bekanntgegeben. Die monatlichen Bereitstellungskosten können bei Gebührenänderung zum 01.01. eines jeden Jahres angepasst werden. Die Laufzeit dieser Vereinbarung endet am 31.12. diesen Jahres, sie verlängert sich automatisch jeweils um 1 Jahr, wenn nicht bis zum 30.11. eines Jahres schriftlich gekündigt wurde. Für Einträge von Betrieben bis einschliesslich 15. gilt der volle Preis des Monats, ab dem 16. gilt der Folgemonat. Unsere Preisgestaltung liegt ein rationelles Inkasso zugrunde und setzt die Zahlung des Kunden in zu vereinbarenden Teil- oder Ganzjahresabrechnungen voraus. Abrechnungen erfolgen im Voraus, es werden ggf. immer Mehrleistungen nachberechnet, falls diese angefallen sind.

4. Markenrechtlicher Schutz des DomainNamens und Inhalte von Websites

Der Kunde versichert, dass nach seinem besten Wissen durch Registrierung bzw. Konnektierung des Domain Namens und die Veröffentlichung seiner Seiten im Internet keine Rechte Dritter verletzt und keine gesetzeswidrigen Zwecke verfolgt werden. Der Kunde erkennt an, dass er für die Wahl des Domain Namens allein verantwortlich ist und erklärt sich bereit, Gutzmann EDV von sämtlichen Schadensersatzansprüchen Dritter im Zusammenhang mit der Domain Namensregistrierung bzw. Konnektierung freizustellen. Für den Fall, dass Dritte Rechte am Domain Namen geltend machen, behalten wir uns vor, den betreffenden Domain Namen bis zur gerichtlichen Klärung der Streitfrage zu sperren. Das gleiche gilt auch für den Inhalt der veröffentlichten Webseiten.

5. Datensicherheit

Der Kunde stellt uns von sämtlichen Ansprüchen Dritter hinsichtlich der überlassenen Daten frei. Soweit Daten an uns gleich in welcher Form übermittelt werden, stellt der Kunde Sicherheitskopien her. Unsere Server werden regelmässig gesichert. Für den Fall eines Datenverlustes ist der Kunde verpflichtet, die betreffenden Datenbestände nochmals unentgeltlich an uns zu übermitteln bzw. selbst einzupflegen. Der Kunde erhält zur Pflege seines Angebotes eine Benutzerkennung (Account/ID) und ein Passwort. Er ist verpflichtet, diese Informationen vertraulich zu behandeln, und haftet für jeden Missbrauch, der aus einer unberechtigten Verwendung der Benutzerkennung und des Passwortes resultiert. Dem Kunden ist bekannt, dass für alle Teilnehmer im Übertragungsweg die Möglichkeit besteht, übermittelte Daten abzuhören, dieses Risiko nimmt der Kunde in Kauf. Benutzerkennungen und Passwörter werden an die angegebene Email Adresse oder Fax Nummer übermittelt. Sämtliche Daten, die aus einem Datenbankeintrag in der A-Z Datenbank entstehen, werden weder im Ganzen noch in Teilen ohne Zustimmung des Kunden an eine dritte Person weitergegeben.

6. Veröffentlichte Inhalte

Mit der Übermittlung der Webseiten stellt der Kunde uns von jeglicher Haftung für den Inhalt frei und sichert zu, kein Material zu übermitteln, das Dritte in ihren Rechten verletzt. Eine Nutzung für Erotikangebote, pornographische Inhalte und ähnliches ist unzulässig. Gutzmann EDV ist nicht verpflichtet, zu prüfen, ob Ansprüche Dritter berechtigt oder unberechtigt erhoben werden. Der Kunde erklärt sich daher bereits jetzt damit einverstanden, dass wir berechtigt sind, den Zugriff für den Fall zu sperren, dass Ansprüche Dritter auf Unterlassung erhoben werden oder der Kunde nicht zweifelsfrei Rechtsinhaber der veröffentlichten Dokumente bzw. Programme ist. Für den Fall, dass der Kunde Inhalte veröffentlicht, die geeignet sind, Dritte in ihrer Ehre zu verletzen, Personen oder Personengruppen zu beleidigen oder zu verunglimpfen, sind wir berechtigt, sofort den Zugriff zum gesamten Angebot zu sperren, auch wenn ein tatsächlicher Rechtsanspruch nicht gegeben sein sollte. Das gleiche gilt, wenn Inhalte nach dem allgemeinen Rechtsempfinden gegen geltendes Recht der Bundesrepublik Deutschland oder anderer Länder verstoßen könnten. Dem Kunden ist es jedoch überlassen, den Beweis für die tatsächliche Unbedenklichkeit der Inhalte anzutreten. Sobald dieser erbracht ist, wird das Angebot wieder freigeschaltet. Gutzmann EDV behält sich ebenfalls das Recht vor, das Angebot oder Teile des Angebotes des Kunden zu überprüfen, falls der Kunde Programme auf seinem Angebot laufen lässt, die das Betriebsverhalten des Servers beeinträchtigen können.

7. Haftung, Schadensersatzansprüche

Wir garantieren eine Verfügbarkeit des Service für Webhostingdienste von 97%. Monatlich können wir 3% der Betriebszeit für Wartungsarbeiten verwenden. Soweit technisch machbar, werden Wartungsarbeiten zu trafficarmen Zeiten durchgeführt und nach Möglichkeit vorher angekündigt. Unsere Dienstleistung ist die Bereithaltung Ihrer Webseiten zum Abruf auf unserem WWWServer, für Störungen innerhalb des Internet können wir keine Haftung übernehmen. Haftung und Schadensersatzansprüche sind auf den Auftragswert beschränkt. Oben genannter Haftungsausschluss bzw. oben genannte Haftungsbegrenzung gilt nicht bei vorsätzlichen oder grob fahrlässigem Handeln der Mitarbeiter und der Erfüllungsgehilfen von Gutzmann EDV. Im kaufmännischen Verkehr erstreckt sich die Haftung von Gutzmann EDV für grobes Verschulden der Erfüllungsgehilfen jedoch nur soweit diese die Ihnen obliegenden Kardinalspflichten verletzen. Gutzmann EDV übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in der Datenbank enthaltenen Informationen. Die A-Z-Darstellungen werden nach Angaben der Eigentümer automatisch erstellt. Gutzmann EDV übernimmt keine Haftung für Schäden jeglicher Art, die vor, während oder nach einer Vermittlung über die A-Z-Seiten entstehen können.

8. Erfüllungsort, Gerichtsstand, sonstige Bestimmungen

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages ungültig sein oder werden, bleibt der Vertrag samt aller übrigen Bestimmungen gültig. Die beanstandete Klausel ist durch eine solche zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der ursprünglichen möglichst nahe kommt. Gutzmann EDV ist berechtigt, den Vertrag mit allen Rechten und Pflichten durch Erklärung an Rechtsnachfolger zu übertragen, soweit sich Gutzmann EDV für die Erbringung der geschuldeten Leistung verbürgt. Erfüllungsort für alle Leistungen ist Lübeck. Ist der Kunde Kaufmann, gilt als Gerichtsstand Lübeck vereinbart.